Kommentare: 9
  • #9

    Erwin Wahl (Samstag, 11 November 2017 20:41)

    Hallo! Bin 53 u. seit ca 30 Jahren path. Spielsüchtig. Habe vor ungefähr 18 Mon. mit Unterstützung des Weissen Ring durch einen ehrenamtlichen Berater einen Antrag auf OEG - Rente gestellt. Als ich dann im Juli 2016 eine stat. Suchttherapie in einer Klinik absolvierte, wurde mir unter anderem eine PTBS diagnostiziert. Nach dem 3 monatigen Aufenthalt kam ich dann wieder in mein "normales" Umfeld zurück und es dauerte nicht wirklich lange, bis ich wieder massiv rückgällig wurde. Weitere Beratungsgespräche mit dem Mitarbeiter vom Weissen Ring auf mein ersuchen, fanden nicht statt. Der RA. vom Weissen Ring, ist auch sehr chaotisch. Nach schweren Depressionen, stellte man auch noch eine Herzstenose bei mir fest und nun habe ich durch den Mangel an Selbstfürsorge kaum noch Kraft für mich endlich mal zu kämpfen. Mittlerweile leide ich unter versch. Krankheiten und habe noch in meinem "Leben" geschafft soetwas wie Glück u. Zufriedenheit zu empfinden!

  • #8

    Tina (Sonntag, 03 September 2017 19:13)

    Tolle Seite mit vielen wichtigen Infos!
    Vielen Dank für die Mühe!

  • #7

    Deno (Mittwoch, 16 August 2017 14:06)

    Hallo zusammen,
    Tolle Seite mit hilfreichen Skills und Tipps , jedoch nicht immer leicht in der gelebten Realität umzusetzen . Insbesondere wenn man es mit der gewaltigen Bürokratie u.a. Missständen zu tun hat.
    Trotz oder insbesondere dessen, die Seite bitte weiterhin so toll gestalten .
    Eine Anregung meinerseits , bitte noch mehr Anlaufstellen oder Hilfe zur Selbsthilfe anbieten.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Deno

  • #6

    Katja (Samstag, 05 August 2017 13:03)

    Vielen Dank für diese Seite und die wichtigen Informationen. Vor allem der Bereich OEG- Antrag und das Thema Berufsschadensausgleich haben mir wirklich sehr geholfen. Ich habe bei Bedarf immer wieder nachgeschaut und erhielt Antworten.
    Ich würde mich freuen, wenn die Seite weiter aktualisiert wird. Vielen anderen Betroffenen habe ich diese Seite bereits empfohlen und sie sind ebenso begeistert.
    Herzliche Grüße

  • #5

    Daniela (Samstag, 20 Mai 2017)

    Danke für diese Seite! Auch ich war in prien, beste Entscheidung ever.
    Viele Grüße

  • #4

    Anne Maria S. (Donnerstag, 12 Mai 2016 22:31)

    Merci. Toll gemacht.

  • #3

    Petra (Montag, 04 April 2016 15:01)

    Liebe Andrea;
    CHAPEAU!!!!!!
    Genau der richtige Weg; wenn nicht Du, wer dann!!
    Mach weiter so!
    LG Petra

  • #2

    Christoph (Mittwoch, 30 März 2016 23:21)

    Hallo Andrea,
    Daumen hoch. Super Sache die für das Thema sehr wichtig ist und ich hoffe vielen Betroffenen auch Mut macht offen mit dem Thema um zugehen. Weiter so. Gruss Christoph

  • #1

    Steffi (Mittwoch, 30 März 2016 15:53)

    Liebe Andrea,
    tolle Seite hast du da gezaubert :)
    Gut verständlich und für Betroffene und Angehörige sicher eine große Hilfe!
    Denk an dich,
    Steffi